Ich habe mehrere Jobangebote! Wie wähle ich das beste Angebot?

Ich habe mehrere Jobangebote! Wie wähle ich das beste Angebot?

Wegabzweigung

Zunächst einmal gratulieren wir Ihnen! Das ist ein großer Erfolg!

Aber jetzt geht es erst einmal darum abzuwägen was am Besten für Sie ist, denn Ihre anfängliche Begeisterung kann schnell in Nervosität und Unsicherheit umschlagen, da jedes Unternehmen auf eine Entscheidung drängt, mal von Ihrem eigenen Arbeitgeber abgesehen.

Dann gibt es natürlich auch Familie und Freunde, die daran interessiert sind, deren unterschiedlichen Meinungen zum Ausdruck zu bringen.

 

Wie also treffen Sie die richtige Entscheidung?

Nach 10 Jahren in der Branche, sehen wir wesentlich Trends in der Art, wie Menschen Ihre Angebote beurteilen.

 

  1. Der Finanzvergleich
  2. Die Vor-und Nachteil-Liste
  3. Oder eine Kombination aus beidem!

 

Zwar ist dies eine Möglichkeiten Klarheit zu gewinnen und es ist sicherlich ein Teil des Entscheidungsprozesses im Allgemeinen, aber es wird Ihnen keine eindeutige Antwort geben. Dies liegt daran, dass es offensichtlich keinen klaren Spitzenreiter gibt, sonst hätten Sie bereits ein Angebot akzeptiert! Dies bedeutet im Umkehrschluss, dass die Angebote wahrscheinlich ziemlich ähnlich sind und es Ihnen daher schwer fällt, diese zu vergleichen.

 

Also vergleichen Sie nicht die Angebote!

In diesem Stadium sieht es nach einem aussichtslosen Unterfangen aus. Dies ist der Punkt, an dem Sie die Rückspultaste zum Beginn Ihrer Jobsuche drücken sollten: Was waren die Dinge, die Sie unglücklich in Ihrer Situation gemacht haben und wie sehen Ihre Ideale aus?

 

Schritt 1 – Listen Sie all diese Dinge

Denken Sie an Dinge wie Entschädigung, Büroumgebung, der Standort, Ihre Kollegen, Ihren idealen Chef, die Art der Arbeit, Projekte, Ausbildung und Entwicklung, Karriereaussichten usw.

 

Schritt 2  – Sortieren & priorisieren Sie Ihre Liste

Von wichtig bis weniger wichtig. Was ist zwingend notwendig für Sie, und was ist schön zu haben?

 

Schritt 3 Vergleichen Sie jedes Angebot individuell auf die für Sie ursprünglichen Ideale

(anstatt zueinander)

 

Die beste Übereinstimmung insgesamt hinsichtlich Ihrer eigenen Ideale ist die beste langfristige Entscheidung.

 

Dies ist Teil 1 einer 2-teiligen Serie. Folgen Sie unserer Unternehmens-Seite für regelmäßige Rekrutierungs-Tipps und dem

Teil 2: Soll ich ein Gegenangebot von meinem derzeitigen Arbeitgeber akzeptieren?

Uncategorized